Eine Frau mittleren Alters mit kurzen blonden Haaren steht hinter der Theke einer Bäckerei. Sie bedient gerade eine Kundin, die ebenfalls blonde Haare hat.

DI (FH) Sabine Feuerstein-Graf, Personalleiterin Graf Gruppe und Geschäftsführerin Graf Holding GmbH

 

Warum haben Sie sich für eine carla Mitarbeiterin entschieden?

Für die manuelle Bestückung von Leiterplatten braucht es eine gute Feinmotorik, Geschick, genaues Hinschauen und viel Ausdauer. All das brachte die von der carla Personalvermittlerin empfohlene junge Frau, die aus einem asiatischen Land geflüchtet ist, absolut mit. Mit Ihrer ruhigen Art und ihren sozialen Fähigkeiten passt sie sehr gut in die Abteilung

 

Ist die Vorgeschichte der Person für Sie von Bedeutung?
Ja natürlich, um die Person genauer kennen zu lernen. Ich bin berührt und habe großen Respekt vor ihrer Geschichte. Ich denke, hier muss bei manchen Entscheidungsträgern ein Umdenken stattfinden: weg vom lückenlosen Lebenslauf - hin zum Menschen, der dahintersteckt.
Im Arbeitsalltag allerdings spielt die Vergangenheit keine Rolle für uns. Es muss in der Gegenwart passen. Die Arbeitsleistung und -einstellung sind für uns ausschlaggebend. 

 

Sehen Sie Vorteile in einer Vermittlung durch carla?
Ein Vorteil ist, dass von carla gezielt passende Personen vorgeschlagen werden. Die Bewerber/innen der Caritas kommen aus Schulungen oder Arbeitsprojekten der carla und wollen arbeiten. Ihr Verhalten im Arbeitsalltag ist erprobt. Das ist für uns äußerst hilfreich.

 

Gutes Zusammenspiel
Der Personalvorschlag von carla passt gut zu unserer Leitlinie im Personalmanagement: Wir setzen auf Diversität, das heißt Mitarbeiter/innen verschiedenen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Herkunft und Kultur. Uns geht es um Kontinuität und niedrige Fluktuation. Wenn jemand in den Betrieb kommt, soll er merken, dass es um Leistung, aber auch um Gemeinschaft und Zusammenhalt geht. Wir wollen unseren Mitarbeiter/innen eine gute, familiäre Atmosphäre bieten.

 

http://www.grafgroup.com/graf-holding/