Kleidercontainer der Caritas stehen in einer Reihe. Alle bis auf einer ist dabei noch verpackt, da sie noch nicht in Einsatz gekommen sind. Die Querseite jedes Containers ist mit einem Muster in unterschiedlichen Farben gestaltet.

Kleider- und Schuhsammlung

Nahaufnahme von Stoffpullovern unterschiedlicher Farben wie rot blau und gelb, die in einem Kleiderschrank hängen.

Es ist wieder einmal Zeit Ihren Kleiderschrank auszumisten und die Sachen sind einfach zu schade zum Wegwerfen? Sie fragen sich, wohin mit der ganzen Kleidung? - Wir freuen uns darüber!

400 Kleidercontainer und 5 carla Shops warten, verteilt in ganz Vorarlberg, auf Ihre Spende. Ob Schuhe, Röcke ode Rollkragenpullis wir nehmen alles - Hauptsache die Teile sind gut erhalten. Ihre Kleiderspende bringt viele Vorteile: Sie zahlen keine Entsorgungskosten, Sie helfen Menschen mit finanziellen Problemen, Sie schaffen Arbeitsplätze und Sie schützen die Umwelt.

Sie möchten Kleider und Schuhe spenden? Haben aber keine geeignete Verpackung?

Gratis! Den orangen Caritas-Sack gibt es hier:

  • Caritas und carla Shops
  • Gemeinden
  • Spar
  • Sutterlüty
  • Raiffeisenbanken

oder direkt online hier

Bitte verschnüren Sie den Sack gut und geben Sie ihn in einen der landesweit aufgestellten Caritas-Container oder in einem der carla Shops ab.

Was passiert mit Ihrer Kleiderspende?

Die gesammelten Kleiderspenden werden im Kleidersortierwerk carla Tex in Hohenems durch die MitarbeiterInnen professionell nach diversen Kriterien in derzeit über 180 Sorten sortiert.

Was passiert mit ihrer Kleiderspende: Ein Tortendiagramm zeigt, dass 50% tragbare Kleidung ist. 35% werden wiederverwertet, 1% werden für die carla Shops verwendet und 15% müssen aufgrund geringer Qualität in den Abfall gegeben werden.